Kategorischer Imperativ im 21. Jh.

Mir fallen so Sachen ein wie:

  • ökologischer Fußabdruck/Kohlendioxid-Ausstoß
  • den Regenwald vernichtender Fleischkonsum
  • gruselige Arbeitsverhältnisse tolerierender Billigkonsum

Alles so Leichen im moralischen Keller von uns Erste-Welt-Menschen, die alle dem Kategorischen Imperativ widersprechen. Aber gedeihliche Arbeitsblätter, auf denen die Wänster mit Kants KI zum Papierauflesen gebracht werden sollen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s