Seitenhieb gegen Kant?

Aus der Freiheitsvorlesung von Herrn Aichele, zumindest so wie ich es verstanden habe: Die Wahrheit hypothetischer Aussagen folgt nicht aus absoluten Wahrheiten. Etwa aus dem Satz der Identität folgt nichts. Und hier liegt

„ein großer Fehler des deutschen Idealismus“

Und damit die Objektivität von Kants Kategorischem Imperativ ein logisches Luftschloss? Das wäre mir ja sehr sympathisch :-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s