Saure-Gurken-Zeit

Der Herr Hegel spricht:

Philosophie ist ihre Zeit, in Gedanken erfasst.

Das gefällt mir gut. Die Philosophen erscheinen so nicht als unabhängige, geniale Denker. Eher kondensieren sie in ihren tiefdurchgeistigten Schriften den jeweils aktuellen Zeitgeist. Und wenn ich dann schaue, was aktuelle Philosophen, wie Baudrillard oder Sloterdijk so brabbeln, dann scheint Revolution in Europa seit ein paar Jahrzehnten tatsächlich gerade nicht auf der Tagesordnung zu stehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s